Jura Malabar Monsooned India Pure Origin

Jura Malabar Monsooned Blend auf einen Blick

  •         Hochwertige Arabica-Bohnen aus Indien, speziell aufbereitet
  •         Sehr gut verträglicher Kaffee, ohne Säure
  •         Würziger, kraftvoller Körper, weich und vollmundig

Eigenschaften von JURA Malabar Monsooned Blend

Der JURA Malabar Monsooned Blend ist bekannt für seinen unverwechselbaren, ausgeprägten und geschmeidigen Geschmack. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er sehr verträglich ist und keine Säure enthält. Geschmacklich zeigt er sich sehr würzig sowie kraftvoll bei gleichzeitig weicher Textur und Vollmundigkeit.

Herkunft von JURA Malabar Monsooned Blend

Diese qualitativ hochwertigen JURA Arabica-Kaffeebohnen stammen aus Indien, genauer aus dem Bundesstaat Kerala, wo sie an der Malabarküste angebaut werden.

Spezielles & Eignung von JURA Malabar Monsooned Blend

Das Besondere an diesem indischem Kaffee ist sein spezielles Aufbereitungsverfahren, das auch unter der Bezeichnung „Monsooning“ bekannt ist. In seinem Ablauf werden die Bohnen nach ihrer Ernte zunächst für fünf Tage auf dem Boden ausgelegt und dem Monsunregen ausgesetzt. Dieser warme, wiederkehrende Niederschlag wäscht die Bohnen mehrmals, feuchtet sie an und führt zu einem schnelleren Alterungsprozess. Im Anschluss sorgen die Winde des Monsuns während eines Zeitraums von sieben Wochen für eine Trocknung der Bohnen, die nach ihrer Verarbeitung ein unvergleichliches Geschmackserlebnis versprechen.

Da dieser Kaffee sehr säurearm ist, eignet er sich hervorragend für eine Café Crème oder den Espresso am Abend.

Über JURA

Das Schweizer Unternehmen wurde 1931 von Leo Henzirohs in Niederbuchsiten gegründet. Während JURAs Fokus viele Jahrzehnte lang auf Espresso- bzw. Kaffeevollautomaten lag und der Hersteller den Haushaltsbereich maßgeblich prägte, erweiterte er sein breites Sortiment 2006 und 2007 um selbst produzierte Kaffeesorten und eine eigene Rösterei. In dieser wird nach traditioneller Methode und unter den wachsamen Augen der Röstmeister täglich frisch geröstet – auf das Jahr hochgerechnet durchlaufen 130 Tonnen das Trommelröstverfahren. Dabei wird stets das Ziel eines idealen Röstgrades verfolgt. Auf diese Weise gelingt es, dem zunächst geschmacks- und geruchsneutralen Rohkaffee seine etwa tausend verschiedenen Aromastoffe sowie seinen unwiderstehlichen Duft zu entlocken.

Um letztendlich einzigartige und exquisite Kaffeeerlebnisse zu ermöglichen, müssen jedoch im ersten Schritt die richtigen Kaffeebohnen ausfindig gemacht werden. Hierzu führen Experten immer wieder Verkostungen in den verschiedenen Ländern durch, in denen das schwarze Gold angebaut wird. Nach der entsprechenden Mischung der Bohnen sowie ihrer Röstung entstehen so die unterschiedlichen Kaffeesorten des JURA-Sortiments, das sich durch Vielfalt und hohe Qualität auszeichnet. Liebhaber und Kenner werden sicherlich schnell fündig, reicht die Produktvielfalt schließlich von wunderbarem, leicht bekömmlichem Café Crème über entkoffeinierten, aber dennoch kräftigen Espresso bis hin zu Espresso erster Klasse, der durch die gelungene Komposition aus Arabica- sowie Robusta-Bohnen überzeugt.
Der Kaffeemogul empfiehlt Alternativ Gepa Orgánico Bio Fairtrade Caffé Crema 500g ganze Bohne

Ab 49€ versandkostenfreie Lieferung✓

Jetzt mit Käuferschutz bestellen✓

Zahlung per PayPal✓

Trusted Shop zertifiziert✓

Röstfrisch✓