Röstung
Aroma
Crema

Illy

Illy Äthiopien Arabica Selection 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Brasilien Arabica Selection 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Classico 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Entkoffeiniert 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Guatemala Arabica Selection 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Intenso 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Illy Kolumbien Arabica Selection 250g ganze Bohne

8,90 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Wusstest du, dass…?

Wusstest du, dass Illy es sich zum Ziel gesetzt hat, bis zum Jahr 2033 CO2-neutral zu werden und Lebensstile zu fördern, die Mensch und Umwelt achten? Nachhaltiges Vorgehen prägt deshalb die Aktivitäten des Unternehmens. Mit der Durchführung verschiedenster Projekte leistet Illy vielfältige Beiträge für eine bessere Welt. Du möchtest mehr erfahren? Dann lies hier(https://www.illy.com/de-de/live-happilly/nachhaltiger-kaffee-one-makes-the-difference) nach und erfahre unter anderem, was sich hinter dem Hashtag #onemakesthedifference verbirgt.

Das Besondere an Illy

Kaffee von Illy ist ein Sinnbild für besten Genuss. Diesem Anspruch jederzeit gerecht zu werden bedeutet, bereits bei der Auswahl des Rohstoffes auf höchste Qualität zu achten. Deshalb verwendet der italienische Hersteller nur die besten Arabica-Bohnen aus über 20 Ländern. Hierbei spielt die Unterhaltung von langfristigen und guten Beziehungen zu den Kaffeebauern eine sehr wichtige Rolle. Dahinter steckt die Überzeugung, dass nur ein Verhältnis gute Früchte tragen kann, das auf Austausch und persönlicher Entwicklung beruht. Auch aus diesem Grund ließ Andrea Illy das nachhaltige Handeln zertifizieren. So bestätigt die RSCP-Zertifizierung die gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen auf alle Stakeholder.

Illys Prinzipien & Leitsätze

Illy verfolgt das Ziel, die Etablierung als innovatives Unternehmen fortzuführen und durch nachhaltiges Wachstum die Marktführerschaft im Premium-Kaffeesegment zu erhalten. Hierbei legt das Unternehmen großen Wert auf Transparenz, Nachhaltigkeit und Wachstum. Auch spielen die Beziehung zu den Kaffeebauern in Mittel- und Südamerika, Indien und Afrika sowie die Verbesserung von deren Lebensumständen eine wichtige Rolle.

Illys Geschichte & Tradition

Illys Geschichte begann nach dem Ersten Weltkrieg, als der Ungar Francesco Illy nach Triest kam. Dort entdeckte er nicht nur die Liebe zu seiner Frau und der italienischen Stadt, sondern auch die Leidenschaft für vollmundigen Kaffee. Aus diesem Grund gründete er im Jahr 1933 die Firma „illycaffè“. Schon kurze Zeit später erhielt diese das Patent für das damals neue System des Überdruckverfahrens, das bis heute für die Verpackungen verwendet wird und dafür sorgt, dass der Kaffee von Illy stets seine Frische bewahrt. Nachdem das Unternehmen zunächst europaweit exportierte, begann es knapp 50 Jahre nach seiner Gründung mit dem Verkauf in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Leitung der Geschicke des Unternehmens liegt bis heute in den Händen der Familie. Genauer gesagt führt mittlerweile die dritte Generation das Unternehmen. Diese ist jederzeit bemüht, den Illy-Kosmos weiter auszubauen. Hierbei setzt sie auf Raffinesse, Erfahrung, Geschmack und Wissenschaft. Es ist somit nicht überraschend, dass der Hersteller weltweit tätig ist und die Menschen rund um den Globus mit seinen Produkten beglückt.

Das Illy-Sortiment

Exzellente Ausgewogenheit und wunderbare Harmonie bietet der Illy Blend, für den neun herausragende Arabicasorten verwendet werden. Dank des über die Zeit perfektionierten Röstprozesses steht an seinem Ende ein facettenreicher und aromatischer Kaffee.

Illy Brasilien Arabica Selection

Dieser Mischung wohnen vielfältige Eigenschaften inne: Sie ist dunkel geröstet und beinhaltet feinste Aromen sowie eine besondere Süße. Diese zeigt sich in Noten von Karamell und Schokolade, begleitet von Nuancen von geröstetem Brot. Dieses spannende Bouquet ist bezeichnend für die Herkunft der verwendeten Bohnen. Diese stammen aus Brasilien, dem Haupterzeugerland von Arabicakaffee. Beste Wachstumsbedingungen mit einem idealen Mix aus Regenfällen und Trockenperioden verhelfen den Bohnen zu ihren unverkennbaren Noten. Angebaut werden sie zum Großteil auf brasilianischen Hochebenen meist im Südosten des Landes.

Illy Classico

Für seinen Klassiker setzt Illy auf Arabicas aus dem Hochland Mittel- und Südamerikas, ergänzt durch Bohnen aus Indien und Afrika. Die Wahl dieses Produkts von Illy verspricht eine wahre Geschmacksexplosion. An dieser Stelle treffen die verschiedenen Aromen von Karamell, Orangenblüte und Jasmin aufeinander und machen den Genuss einer Tasse dieses Blends zu einem aufregenden Erlebnis. Die mittlere Röstung führt zu einem vollen Körper mit milder Intensität und einer gewissen Süße im Abgang.

Illy Äthiopien Arabica Selection

Mit seiner Äthiopien Arabica Selecten ist dem italienischen Hersteller ein Blend gelungen, der auf eine spannend florale Geschmacksreise entführt. Das außergewöhnliche Spiel von Aromen von Jasmin und Zitrusfrüchten ist auf ihre Herkunft zurückzuführen und typisch für Bohnen, die aus dem südlichen Teil Äthiopiens stammen. Dieser dunkel geröstete Kaffee mit wenig Säure ist sanft im Geschmack und ideal für Liebhaber von leichten und feinen Kaffeeröstungen.

Köstliches Kaffeerezept mit Illy: Espresso Tiramisu

Quelle des Rezepts: Illy

Ist das weit bekannte italienische Dessert eigentlich zum Essen gedacht, ist Illy mit diesem Rezept eine spannende Neuinterpretation des klassischen Nachtisches gelungen. Genau wie das Original eignet sich das Espresso Tiramisu von Illy als gelungener Abschluss für ein leckeres Menü.

Zutaten:
– 40 – 50 ml Espresso (Hierfür eignet sich beispielsweise der Illy Kolumbien oder die Illy Guatemala Arabica Selection)
– 80 g Sahne oder Vanilleeis
– 2 Löffelbiskuits
– Mageres Kakaopulver

So funktioniert die Zubereitung:

Bereite im ersten Schritt zwei Espresso vor. Zerbrösele dann die Löffelbiskuits. Gib die Biskuitkrümel als Nächstes zusammen mit dem Vanilleeis und den Espressi in einen Mixbehälter. Verrühre sie für circa 10 – 20 Sekunden im Mixer, sodass die Masse am Ende die Konsistenz eines Frappés erreicht. Gieße sie anschließend in ein Glas mit einem Fassungsvermögen von 150 ml. Als Dekoration kannst du das Espresso Tiramisu mit einer leichten Kakaoschicht bestreuen.